Rückblick: 3. Ingenieuretag BW

3-ingenieuretag
Der diesjährige 3. Ingenieuretag Baden-Württemberg fand am 27.09.2016 in der IHK-Stuttgart statt. Bytes & Building war vertreten durch Geschäftsführer Bernd Schlenker und Bereichsleiter Infrastruktur Christian Walz.

Als Sponsor hat die Bytes & Building GmbH diese Veranstaltung gerne unterstützt, um Planer, Ingenieuren und Bauherren die Möglichkeit zu geben, sich fachübergreifend mit dem Thema Digitales Planen – Bauen – Betreiben auseinanderzusetzen. 

weiterlesen

Autodesk University 2016 – Jetzt anmelden!

autodesk-university-eintritt

Sie sind immer auf dem neuesten Stand, wenn es um zukünftige Trends und Entwicklungen von Autodesk geht? Dann hören Sie jetzt nicht damit auf und nehmen Sie an der diesjährige Autodesk University 2016 teil. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt.

Mittwoch und Donnerstag, 12. und 13. Oktober 2016 in Darmstadt

Das erwartet Sie:

weiterlesen

BIM Award – Nur noch eine Woche!

BIM-Cluster-Award-2016

Zeigen Sie, dass Sie vorne mit dabei sind und bewerben Sie sich heute noch für den „BIM Award 2016“. Der BIM Cluster Stuttgart prämiert mit dem „BIM Award 2016“ Projekte, die den Mehrwert und das Potenzial der BIM-Methode im digital basierten Kooperieren und Handeln aufzeigen.

Jetzt teilnehmen

Ihre Projektarbeit soll die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdient. Multiplizieren Sie Ihre Außenwirkung durch den ersten bundesweiten BIM Cluster und sichern Sie sich einen Platz in der Diskussion um Innovation. Sollten Sie gewinnen, bekommen Sie vom BIM Cluster Stuttgart Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit – von der Medienkooperation bis zur prominenten Darstellung auf unserer Preisverleihung.

Kategorien für den Wettbewerb

Forschung / Lehre

Die Kategorie der Forschung und Lehre beschränkt sich nicht nur auf eine akademische Bewerbergruppe (Universitäten/Hochschulen), sondern soll jegliche Arbeiten im Bereich der Methodenentwicklung und -verfeinerung umfassen. Die Referenzen weisen einen klaren akademischen Hintergrund aus und tragen einen wesentlichen Ansatz zur Verbesserung der Methodik bei.

Prozesse / Organisation

Wenn in Ihrem Projekt Teilaspekte in der Prozessoptimierung oder der Projektorganisation mit hohem methodischem Anteil umgesetzt wurden oder das weitere Potenzial von Trends im Bereich der Projektkultur im digitalen Raum darstellbar sind, bewerben Sie sich in dieser Kategorie.

Besondere Projekte

Unabhängig von der Größe des Projektes (Budget/Bauvolumen) ist als Schwerpunkt die Komplexität des Projektes maßgeblich. Weitergehende Schwerpunkte liegen in der Durchdringung der Methodik über alle Phasen im Projekt. Optimierungspotenzial bezüglich Zeit / Kosten und Qualität kann in diesen Projekten nachgewiesen und demonstriert werden.

Teilnahmefrist

Der Bewerbungsschluss ist der 30. September 2016.

Mehr Informationen erhalten Sie unter bimcluster.de

weiterlesen

Neue Studie: Digitalisierung der Bauwirtschaft

Digitalisierung der Baubranche

Den meisten Baufirmen ist bewusst, dass sie sich der digitalen Transformation stellen und Arbeitsabläufe umstrukturieren müssen. Auch die Vorteile der Digitalisierung wie Zeitersparnis, bessere Qualität, erhöhte Wirtschaftlichkeit oder mehr Transparenz werden nicht bestritten.

Die Roland Berger Studie „Digitalisierung der Bauwirtschaft – Der europäische Weg zu Construction 4.0“ hat nun ergeben, dass auch 93 % diese Meinung teilen, jedoch folgte bisher dieser Erkenntnis selten ein entsprechendes Handeln. Demnach nutzen weniger als 6 % der Baufirmen durchgehend digitale Planungsinstrumente und 100 % der befragten Baustoffunternehmen geben zu, dass sie ihre Digitalisierungspotentiale nicht ausgeschöpft haben:

weiterlesen

3 Gründe für den Umstieg auf 3D

3D-Planung

Es lässt sich nicht bestreiten, dass Building Information Modeling (BIM) in aller Munde ist. BIM hat die Art der Zusammenarbeit von Planern und ausführenden Unternehmen bei Projekten maßgeblich geändert.

Es richtet sich jedoch nicht nur an Architekten und Bauunternehmer. Durch BIM ändert sich auch die Zusammenarbeit zwischen Statikern, Bauzeichnern und Herstellern. Wenn Sie über den Umstieg von 2D auf 3D nachdenken, sollten Sie diese 3 Dinge in Ihre Überlegungen einbeziehen:

weiterlesen

Fehlerfreie Modelle mit IFC?

Industry Foundation Classes IFC

Jeder, der sich mit Building Information Modeling (BIM) beschäftigt, hat auch sicherlich schon von IFC oder Industry Foundation Classes gehört. Auf der deutschsprachigen Homepage von buildingSMART wird IFC wie folgt beschrieben:

Das buildingSMART Datenmodell, auch bekannt unter der Bezeichnung Industry Foundation Classes (IFC), stellt ein allgemeines Datenschema dar, das einen Austausch von Daten zwischen verschiedenen proprietären Software-Anwendungen ermöglicht. Dieses Datenschema umfasst Informationen aller am Bauprojekt mitwirkender Disziplinen über dessen gesamten Lebenszyklusses.

weiterlesen

Planung für Infrastrukturprojekte beschleunigen

Innovationsforum Planungsbeschleunigung

Im Vergleich zu anderen Ländern nimmt die Genehmigung von Infrastrukturprojekten in Deutschland überdurchschnittlich viel Zeit in Anspruch. Grund dafür ist, dass die Projekte zunächst in den Bundesverkehrswegeplan und in die Bedarfspläne aufgenommen werden. Anschließend durchlaufen diese ein Raumordnungs- und ein Planfeststellungsverfahren. Danach erfolgt erst die Erteilung des Baurechts.

weiterlesen

Die wichtigsten Tools in einem Paket

industry-collections

Mehr Nutzen, mehr Flexibilität, mehr Benutzerfreundlichkeit – seit dem 1. August 2016 bietet Autodesk bei Neulizenz-Bestellungen anstelle der Design Suiten die neuen Industry Collections an. Diese Collections bestehen aus einer Sammlung der wichtigsten Autodesk-Software und Services, gepackt zu einem praktischen Paket mit einem attraktiven Preis.

weiterlesen