AutoCAD 2017.1.1 – Update

Autodesk stellt für AutoCAD 2017-Anwender mit Abonnement- und Wartungsvertrag das Update „AutoCAD 2017.1.1“ zur Verfügung.

Dies beinhaltet sämtliche vergangene Updates und Service Packs für AutoCAD 2017 (Achtung: nicht die der Vertikalprodukte).

Es bringt unter Anderem Verbesserungen bei der Texterkennung beim PDF-Import. So kann mit dem neuen Befehl PDFSHXTEXT versucht werden, importierte Objekte in AutoCAD-Texte umzuwandeln. DIe Einstellungen dafür können in dem neuen Dialogfeld „Einstellungen für PDF-Texterkennung“ getroffen werden:

Des Weiteren werden Bildschirme mit höherer Auflösung besser unterstützt, so dass Dialogfelder und Paletten die Windows-Einstellung für den Anzeigemaßstab richtig darstellen.

Bei der Auswahl von Objekten werden nun auch die einbezogen, die während der Auswahl (z.B. durch Zoomen) nicht mehr im sichtbaren Bereich liegen:

Mit dem Update wird auch ein kleiner, orangener Punkt eingeführt, welcher die neuen, bzw. überarbeiteten Funktionen markiert:

Das Update wirkt sich auch auf Vertikalprodukte aus, auch diese erhalten die Neuerungen. Außerdem steht für AutoCAD LT 2017-Anwendern analog das Update „AutoCAD LT 2017.1.1“ zur Verfügung.

Sie finden das Update in Ihrem Autodesk-Konto, oder in der Desktop-App, wenn Sie hier mit Ihrem Autodesk-Account angemeldet sind.

Hinweis: Es kann sein, dass die ein oder andere Anpassung an Ihre AutoCAD-Oberfläche bei der Installation des Updates überschrieben wird. Zur Sicherheit sollten Sie Ihre Menüanpassungen deshalb vorher abspeichern. Wir unterstützen Sie dabei gerne.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.