AutoCAD 2017.1.1 – Update

Autodesk stellt für AutoCAD 2017-Anwender mit Abonnement- und Wartungsvertrag das Update „AutoCAD 2017.1.1“ zur Verfügung.

Dies beinhaltet sämtliche vergangene Updates und Service Packs für AutoCAD 2017 (Achtung: nicht die der Vertikalprodukte).

Es bringt unter Anderem Verbesserungen bei der Texterkennung beim PDF-Import. So kann mit dem neuen Befehl PDFSHXTEXT versucht werden, importierte Objekte in AutoCAD-Texte umzuwandeln. DIe Einstellungen dafür können in dem neuen Dialogfeld „Einstellungen für PDF-Texterkennung“ getroffen werden:

Des Weiteren werden Bildschirme mit höherer Auflösung besser unterstützt, so dass Dialogfelder und Paletten die Windows-Einstellung für den Anzeigemaßstab richtig darstellen.

Bei der Auswahl von Objekten werden nun auch die einbezogen, die während der Auswahl (z.B. durch Zoomen) nicht mehr im sichtbaren Bereich liegen:

Mit dem Update wird auch ein kleiner, orangener Punkt eingeführt, welcher die neuen, bzw. überarbeiteten Funktionen markiert:

Das Update wirkt sich auch auf Vertikalprodukte aus, auch diese erhalten die Neuerungen. Außerdem steht für AutoCAD LT 2017-Anwendern analog das Update „AutoCAD LT 2017.1.1“ zur Verfügung.

Sie finden das Update in Ihrem Autodesk-Konto, oder in der Desktop-App, wenn Sie hier mit Ihrem Autodesk-Account angemeldet sind.

Hinweis: Es kann sein, dass die ein oder andere Anpassung an Ihre AutoCAD-Oberfläche bei der Installation des Updates überschrieben wird. Zur Sicherheit sollten Sie Ihre Menüanpassungen deshalb vorher abspeichern. Wir unterstützen Sie dabei gerne.

Hinterlasse einen Kommentar