Autodesk: Nur bestimmten Benutzern den Zugang zu Lizenzen gewähren

zugriff_sperren

Der Autodesk Network License Manager (FLEXlm) können Sie mit einer zusätzlichen Optionsdatei feiner steuern. In der Lizenzdatei kann über die Reihenfolge der Lizenzen nur eine rudimentäre Steuerung vorgenommen werden.

Auswahl von Einstellungen:

  • Gruppen
    Lassen sich über den Anmeldenamen von Windows oder den Computernamen definieren.
  • Reserve
    Eine definierte Anzahl von Lizenzen lässt sich für Benutzer, Groups, Host_Groups, IP-Adressen/-Bereiche oder Projekte (LM_PROJECT).
  • Max
    Für Benutzer etc. lässt sich auch eine maximale Anzahl von Lizenzen festlegen.
  • Exclude
    Zugriff auf Lizenzen lässt sich für Benutzer etc.  blockieren.
  • Include
    Zugriff auf Lizenzen lässt sich auch für Benutzer etc. erlauben. Jeder nicht aufgeführte erhält keinen Zugriff.
  • BORROW_LOWWATER
    Legt die maximal entleihbare Anzahl von Lizenzen fest.
  • EXCLUDE_BORROW 
    Die Entleihung von Lizenzen lässt sich für Benutzer etc. blockieren.
  • INCLUDE_BORROW
    Zugriff auf Lizenzen lässt sich auch für Benutzer etc. erlauben. Jeder nicht aufgeführte kann nicht entleihen.
  • Timeout
    Einstellung nach wie vielen Minuten die Lizenzen zurückgeholt werden, wenn im CAD nicht gearbeitet wird! Bspl.: Morgens wird das Programm gestartet und dann erst mal auf Baustelle oder in Besprechung und die Lizenz ist blockiert.

Bytes & Building: der richtige Partner für Sie

Wenn Sie kompetente Klarheitsschaffer, erfahrene Problemlöser und fokussierte Umsetzungsexperten benötigen, dann sprechen Sie uns an. Gerne unterstützen wir Sie bei der individuellen Einrichtung. Senden Sie uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.

 

Hinterlasse einen Kommentar