BIM Award 2018 – Jetzt bewerben!

Der BIM Cluster Stuttgart prämiert mit dem „BIM Award 2018“ Projekte, die den Mehrwert und das Potential der BIM-Methode im digital basierten Kooperieren und Handeln aufzeigen.  Die Auszeichnung ist Gütesiegel und Aushängeschild zugleich. Mit dem Titel „BIM Award 2018“ und der Urkunde zum Wettbewerb wird Ihnen und Ihrem Team die besondere Wertschätzung für Ihr Projekt auch über den Zeitraum des Wettbewerbs hinaus sichtbar. 

Firmen und Projekte aus Baden-Württemberg stehen im Fokus der Preisausschreibung. Gesucht werden Ideen aus den Bereichen Prozesse / Organisation, Forschung / Lehre, Handwerk / KMU oder ganz besondere Projekte:

Kategorien für den Wettbewerb

Handwerk / KMU

Innovationskraft entstand schon immer im  Kernbereich der handwerklichen Wertschöpfung. Ihr Unternehmen befasst sich schon länger mit der Digitalisierung der Wertschöpfung und hat bereits Projekte im Sinne der BIM Methodik durchgeführt oder Teilaspekte optimiert? Zeigen Sie uns  das Potenzial auf, welches im Baunebengewerbe  vorhanden ist.

Prozesse / Organisation

Wenn in Ihrem Projekt Teilaspekte in der Prozessoptimierung  oder der Projektorganisation mit hohem methodischem Anteil umgesetzt wurden oder das weitere Potenzial von Trends im Bereich der Projektkultur im digitalen Raum darstellbar ist, bewerben Sie sich in dieser Kategorie.

Forschung / Lehre

Die Kategorie der Forschung und Lehre beschränkt sich nicht nur auf eine akademische Bewerbergruppe (Universitäten/Hochschulen), sondern soll jegliche Arbeiten im Bereich der Methodenentwicklung und -verfeinerung umfassen. Die Referenzen weisen einen klaren akademischen Hintergrund aus und tragen einen wesentlichen Ansatz zur Verbesserung der Methodik bei.

Besondere Projekte

Unabhängig von der Größe des Projektes (Budget/Bauvolumen) ist als Schwerpunkt seine Komplexität maßgeblich. Weitergehende Schwerpunkte liegen in der Durchdringung der Methodik über alle Phasen im Projekt. Optimierungspotenzial bzgl. Zeit/Kosten und Qualität kann in diesen Projekten nachgewiesen und demonstriert werden.

Wer kann teilnehmen?

Firmen, Projektentwickler, Hochschulen, Universitäten, Investoren, Bauherren, Verbände, u.v.m.

Teilnahmefrist

Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2017.

Mehr Informationen und die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.bimcluster.de

Um erfolgreich zu sein, sollte Ihr Projekt die Potenziale von BIM im Sinne von Kooperation und Vernetzung nutzen und so einen plakativen Beispielcharakter für BIM-basierte Lösungen aufzeigen. Zeigen Sie, dass Sie vorne mit dabei sind und bewerben Sie sich heute noch für den „BIM Award 2018“. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Hinterlasse einen Kommentar