Ein Blick in die Zukunft-Revit für Mac, iPad, Android??

Seit vielen Jahren kommt immer wieder die Frage auf, ob Autodesk nicht auch Revit für den Mac entwickelt, vor allem, da ja AutoCAD für Mac verfügbar ist, warum dann nicht auch Revit oder andere Autodesk Produkte?

revit_firefox2

Autodesk hat zur Zeit jedoch unter anderem Cloud Lösungen im Fokus, welche seit ca. 3 Jahren eine rasante Entwicklung erleben und ungeahnte Möglichkeiten für Anwender bedeuten, wie Autodesk 360, AutoCAD 360, BIM 360 Field, BIM 360 Glue, Infraworks 360, Autodesk 360 Rendering, ReCAP 360 und viele weitere Produkte eindrucksvoll beweisen.

Vor allem beim Rendern in der Cloud (Autodesk 360 Rendering) erleben wir einen nicht erwarteten „Andrang“; viele Millionen Ansichten aus Revit und AutoCAD wurden hier bereits in einem Bruchteil der Zeit gerendert, die ein PC benötigt hätte. Zusätzlich kann der Anwender mit voller Perormance an seinem Computer weiterarbeiten.

Darauf aufbauend entwickelt Autodesk, im Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) und OTOY, Software, die mittels HTML 5 in einem Webbrowser läuft und schon in der Testphase hervorragende Geschwindigkeiten erreicht. Damit sind Sie als Anwender nicht mehr auf einen performanten PC oder Workstation angewiesen, sondern nur noch auf einen Browser mit Internetverbindung.

In diesem Artikel von Architosh.com berichten die Autodesk Mitarbeiter Mark Davis und John Schmier über diese Technologie, mit der es jetzt schon möglich ist, Revit z.B. in Firefox zu nutzen.

Bild Quelle: http://architosh.com/2013/11/autodesk-talks-to-architosh-about-revit-through-web-browser/

Hinterlasse einen Kommentar