In 35 Metern Höhe im Swimmingpool planschen

Blog_schwimmen

Der in 35 Metern Höhe zwischen zwei Häusern aufgehängte Swimmingpool ist Teil eines Wohnungsprojekts im Herzen von London. Der transparente, acrylgläserne Pool, der ohne zusätzlich stützende Strukturen auskommt, soll die Spanne von 14 Metern zwischen zwei der drei Appartment-Häuser der Wohnanlage überbrücken und eine ungestörte Aussicht zum Parlament und zum London Eye, dem Riesenrad, bieten.

Arup Associates wurden von Ballymore Properties und dessen Partner Ecoworld aufgrund ihrer Expertise für Wohnhäuser als Planer beauftragt. Das Team trug mit gewerkeübergreifenden Dienstleistungen und Architektur zum 260-Millionen-Pfund-Projekt bei. Und weil es nur sehr wenige Vorbilder für einen Pool dieser Größe gibt, haben Arup Associates mit den Aquarium-Designern von Reynolds und den Statikspezialisten von Eckersley O’Callaghan zusammengearbeitet, damit das Projekt ein Erfolg wird.

LuftPool

Die Bewohner sollen über die Zugänge von beiden Häusern aus das 25 Meter lange Becken schwimmend durchqueren können. Es soll mit der transparenten Unterseite die Anmutung eines Aquariums vermitteln und zudem durch die Höhe den Benutzern das Gefühl, durch die Luft zu schwimmen. Auf den Dächern der beiden Häuser sollen außerdem Spa, Bar und Orangerie Erholung vom schnellebigen London bieten. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im Oktober.

Quelle: http://www.autocad-magazin.de/architektur-schwimmen-der-luft

Ein Gedanke zu „In 35 Metern Höhe im Swimmingpool planschen

Hinterlasse einen Kommentar