Kostenlose Autodesk-Software für die Ausbildung

Autodesk bietet Schülern, Studenten und Bildungseinrichtungen in Europa kostenlosen Zugriff auf seine professionellen Desktop-Lösungen und Suites an. Dieses Angebot gilt allerdings nur für „teilnahmeberechtige Bildungseinrichtung“ handelt.

Was sind teilnahmeberechtigte Bildungseinrichtungen?

Teilnahmeberechtigte Bildungseinrichtungen sind unter anderem öffentliche oder private Institutionen wie:

  • Allgemeinbildende Sekundar- und Mittelschulen
  • Berufsbildende Sekundar- und Mittelschulen
  • Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien
  • Heimunterricht-Programme (Homeschooling), sofern staatlich anerkannt und von qualifizierten Fachleuten durchgeführt oder betreut

Wie erhalte ich als Schüler/Student/Lehrer die Software?

Autodesk hat dazu das Academic Resource Center (ARC) eingerichtet. Über dieses Portal werden die Softwareprodukte von Autodesk zur Verfügung gestellt. Die interessierten Studenten und Lehrkräfte müssen bei einer „teilnahmeberechtigten Bildungseinrichtung“ beschäftigt sein oder studieren und dürfen die entsprechenden Lizenzen auf einem privaten Computer nur für Übungs- und andere Zwecke verwenden, die in direktem Zusammenhang mit der Lern-, Unterrichts-, Forschungs- oder Entwicklungstätigkeit der Einrichtung stehen.

Meine Lizenz läuft ab. Was nun?

Keine Angst. Alle Lizenzen, die im Rahmen einer Education Subscription erworben wurden, sind Dauerlizenzen. Das bedeutet, dass Sie die Software auch nach dem Ablauf des Autodesk Subscription-Vertrages noch nutzen können. Der von Ihrer Einrichtung erworbene Autodesk Education Subscription-Vertrag wird nach dessen Ablauf jedoch nicht automatisch verlängert. Sie können ein Konto beim ARC anlegen und Ihre kostenlose Software über dieses Konto beziehen.

Eine genauere Erläuterung zur Nutzung von Autodesk-Bildungslizenzen können Sie auf unserer Homepage entnehmen.

Hinterlasse einen Kommentar