Revit Performance – So bleibt Ihre Datei schlank.

Auch wir finden immer wieder interessante Beiträge auf anderen Blogs. Heute wollen wir Ihnen einen Beitrag von Lejlas Blog  www.bim-me-up.com nicht vorenthalten.

Die Performance von Revit hängt eng mit der Hardwarekonfiguration des Rechners zusammen. Autodesk aktualisiert die Hardwareanforderungen für Revit 2015 mit jeder neuen Version.

Aber was steckt genau hinter diesen Anforderungen und wie wirken sie sich in der Praxis aus?

weiterlesen

Reminder: Webinar Neuerungen in AutoCAD 2015 und AutoCAD Architecture 2015

Am 23. Juli von 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr findet unser Webinar Neuerungen in AutoCAD 205 und AutoCAD Architecture 2015 statt.

Sie können bequem von Ihrem Schreibtisch aus oder gemeinsam mit Kollegen z.B. in Ihrem Tagungsraum teilnehmen. Sie benötigen lediglich einen PC (Beamer) mit Lautsprecher / Kopfhörer oder Ihr normales Telefon sowie einen Internetzugang.

Melden Sie sich jetzt auf unserer GoToWebinar-Anmeldeseite an.

Inhalte des Webinars:

weiterlesen

Microsoft Sicherheitsupdate bringt AutoCAD Architecture beim Öffnen vom Tragwerkskatalog zum Absturz

Am 08.Juli 2014 kamen mehrere Sicherheitsupdates für Windows 7 raus. Eines dieser Updates beeinträchtigt die Funktion der Tragwerkskataloges in  AutoCAD Architecture, beziehungsweise bringt AutoCAD Architecture beim öffnen vom Tragwerkskatalog zum Absturz.

Wir konnten das Verhalten für die Versionen ACA 2012, ACA 2013 und ACA 2014 nachvollziehen.

AutoCAD Archtecture 2015 scheint von diesem Update nicht betroffen zu sein.

Ob und welche anderen AutoCAD Vertikalprodukte durch dieses Sicherheitsupdate noch betroffen sind untersuchen wir noch.

Die Lösung ist zunächst, dieses Sicherheitsupdate zu deinstallieren. Auch auf der Autodesk Knowledge Seite wird  die Deinstallation der Sicherheitsupdates MS14-037 vorgeschlagen.

Jedoch sucht man in den Programmen vergeblich nach der Bezeichnung MS14-037.  Wechseln Sie in der Übersicht Ihrer installierten Programme auf „Installierte Updates anzeigen“

weiterlesen

Service Pack 2 für AutoCAD Map 3D 2014 veröffentlicht

Autodesk hat das Service Pack 2 für AutoCAD Map 3D 2014 veröffentlicht. Dieses Service Pack beinhaltet das Hotfix 1 für AutoCAD Map 3D 2014, das Service Pack 1 für AutoCAD 2014, das Service Pack 1 für AutoCAD Map 3D 2014 sowie die danach erschienenen Hotfixes. Es behebt unter anderem Performanceprobleme beim Umschalten von Karten, die auf FDO-Datenquellen basieren.

Bitte beachten Sie, dass sprachbezogene Patches auch in diesem Service Pack nicht enthalten sind.

Die Möglichkeit zum Download sowie weitere Updates für AutoCAD Map 3D finden Sie hier.

Autodesk Revit – Darstellung der Unterzüge im Grundriss

Haben Sie sich auch schon gewünscht, dass sich die Unterzüge im Grundrisse gestrichelt darstellen? Hierzu gibt es viele Möglichkeiten in Autodesk Revit. Die unser Meinung nach beste und nachhaltigste Lösung ist die Anpassung der entsprechenden Familie.

Wie einfach das geht zeigen wir Ihnen im  Video, dass wir Ihnen auch in unseren Tipps und Tricks bereitgestellt haben.

Mit den entscheidenden Tipps können Sie dann solche Anpassungen auch bei anderen Revit Familien durchführen.

 

 

AutoCAD Civil 3D 2015 – Codes der Querschnittsbestandteile in Englisch anstatt in Deutsch

Bei der Zusammenstellung eines Querschnitts und auch der darauf folgenden Erstellung eines Profilkörpers kann es sein, dass die entsprechenden Codestilsätze für die Darstellung der Entwurfsquerschnitte und des Profilkörpers im Lageplan aus der mit dem deutschen Country Kit mitgelieferten Vorlage (_AutoCAD Civil 3D 2015 Deutschland.dwt) nicht korrekt angewendet werden. Ein Blick z.B. in die 3D-Profilkörper-Eigenschaften zeigt für die Codes auch nur englische Begriffe an.

AutoCAD Civil 3D 2015 - Codes ENG

weiterlesen

DACH Erweiterungen: Raumbuch, Flächenbuch und Gebäudebuch für Revit 2015

Die DACH Erweiterungen sind ab sofort hier im Subscription Center erhältlich. Sollte der Link nicht direkt funktionieren, bitte auf subscription.autodesk.com gehen, dort anmelden, auf Downloads und dann auf Produkterweiterungen gehen und den zur Zeit obersten Eintrag vom 16. Juni wählen.

image

Die “Raumbuch Flächenbuch Gebäudebuch Erweiterung für Revit” unterstützt Sie im gesamten Prozess der Mengen-, Massen- und Flächenermittlung Ihrer Projekte:

  • Das Raumbuch berechnet die raumbezogenen Oberflächenmaterialien von Wänden, Böden und Decken sowie Raumumfänge und Ausstattungsgegenstände für eine umfassende Ermittlung der Materialmengen des Innenausbaus.
  • Das Flächenbuch ermittelt Wohnflächen, Rohbauflächen von Räumen und  Raumgruppen sowie Netto- , Brutto- und Konstruktionsgrundflächen von Gebäuden für die komplette Flächenberechnung.
  • Das Gebäudebuch berechnet die materialbezogenen Mengen und Massen der konstruktiven Gebäudeelemente für eine umfassende Quantifizierung der Materialien bezogen auf einzelne Schichten und Komponenten.

Zusätzlich zur automatischen Erkennung der Massen, Mengen und Flächen erlaubt diese Erweiterung die Anwendung und Konfiguration von lokalen Anforderungen und länderspezifischen Standards (International sowie DIN/VOB Standard) für eine akkurate Mengen- und Flächenermittlung. Die gesammelten Berechnungen können exportiert werden, z.B. in Microsoft Excel, native Revit Bauteillisten sowie DWF-Dateien für die weitergehende Berechnung in Autodesk Navisworks.

Das in dieser Version neu hinzugekommene Gebäudebuch ist Teil der Trilogie der Bücher für den Quantifizierungsprozess von Revit Projekten. Das Gebäudebuch ermittelt die exakten Mengen und Massen von Bauteilmaterialen nach Schichten, Teilelementen und Komponenten, unter Berücksichtigung von Verschneidungen und Interaktionen mit anderen Bauteilen. Zusätzlich werden Bauteilparameter berechnet, die wesentlich für eine vollständige Mengen- und Massenermittlung sind, und über den Revit Funktionsumfang hinaus gehen.

Quelle: Autodesk BIM Blog

Ein Video kann mehr vermitteln – die Hilfe im Support. Mit Autodesk Screencast Bildschirminhalte aufzeichnen

Autodesk stellt das Project „Chronicle“ aus den Autodesk Labs als Autodesk Screencast kostenfrei den Nutzern zur Verfügung.

Dieses Programm zeichnet die Tätigkeiten am Bildschirm auf und speichert diese als Video.

 Screencast

Nicht nur Autodesk Produkte können damit Aufgenommen werden, sondern jedes offene Fenster in Windows.
So können Sie mit Autodesk Screencast Bildschirminhalte aufzeichnen und Lösungsmöglichkeiten für ein Problem im Programm festhalten, oder dem Support anstelle  eines Screenshots ein Video schicken.

weiterlesen

E-Transmit für Revit 2015

Aus AutoCAD kennt man das Werkzeug E-Transmit schon lange.
E-Transmit untersucht beim Export Ihre Datei nach Verknüpfungen wie Externe Referenzen, Plotstilen, Materialbildern und Papierformaten und Packt diese in eine ZIP Datei.
Diese Zip Datei können Sie dann an Ihre Planungspartner verschicken, damit diese Ihre Datei mit allen Verknüpfungen öffnen können.

Für Kunden mit einem Subscription Vertrag steht nun ein nun E-Transmit für Revit 2015 zur Verfügung. Dies können Sie im Subscription Center herunterladen.

Unserer Meinung nach ist dieses Tool nicht nur gut, um Planungspartnern Dateien zu übermitteln, sondern dient auch sehr gut zur Archivierung von Projekten.

Nach der Installation erhalten Sie in der Registerkarte „Zusatzmodule“ die Gruppe E-Transmit.

Etransmit Revit Leiste
Um Ihre Datei mit allen Revit Verknüpfungen und importierten DWGs und Abziehbildern zu exportieren müssen Sie die zu Exportierende Datei schließen und dann erst E-Transmit ausführen.

Hier wählen Sie die zu exportierende Datei und das Zielverzeichnis aus, sowie, welche verknüpften Elemente mit exportiert werden sollen.

weiterlesen