Revit 2018.3.1 Hotfix

Schon seit Anfang April gibt es das Update Revit 2018.3 für Anwender mit Abonnement- oder Wartungsvertrag. Das Update behebt viele Programmfehler und sorgt für höhere Stabilität des Programms.

Allerdings kam es nach der Installation dieses Updates bei nicht-englischsprachiger Revit-Oberfläche zu der Fehlermeldung „Revit kann Externe Anwendung „P&ID Modeler“ nicht ausführen. Wenden Sie sich an den Anbieter für Unterstützung. Vom Anbieter für Revit bereitgestellte ID-Informationen: Autodesk. Inc. www.autodesk.com.“ Über „Schließen“ konnte man das Programm (abgesehen vom „P&ID Modeler“) weiterhin ohne Einschränkungen benutzen.  

Damit das Modul wieder benutzt werden kann, und um die lästige Meldung zu verhindern ist vor Kurzem das Revit 2018.3.1 Hotfix erschienen. Das Hotfix beinhaltet alle früheren Updates für Revit 2018. Wenn Sie also 2018.3 noch nicht installiert haben, sollten Sie stattdessen nur das Update Revit 2018.3.1 Hotfix installieren.

Hier gibt es die Readme und hier die Fehlerbehebungen zu den Revit 2018-Updates.

Auch diesmal gilt:  Das Update steht ausschließlich Kunden mit Abonnement- bzw. Wartungsvertrag im Autodesk Konto, oder über die Autodesk Desktop-App zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.