Revit als Viewer nutzen ohne Lizenz

revit_allgemein

Manchmal kann es notwendig sein, dass ein Mitarbeiter Zugriff auf eine Revitdatei hat, obwohl alle Lizenzen im Büro bereits von Kollegen zum Bearbeiten genutzt werden. Ist auf einem weiteren Rechner Autodesk Revit installiert kann dieser auch ohne Lizenz als Viewer genutzt werden.

Anwender, die keine CAD-Dateien erstellen, diese jedoch zeitweise betrachten oder plotten müssen, benötigen einen einfach zu bedienenden Viewer, der kostengünstig bzw. im Idealfall kostenlos ist und möglichst flexible Funktionalitäten bietet.  In der AutoCAD-Welt steht hier seit Jahren die frei verfügbare Software „Autodesk DWG TrueView“ zur Verfügung.  Für Revit Dateien bietet sich der Revit Viewer an, d.h. eine vollständige Installation ohne Lizenzierung.

Autodesk Revit lässt sich über Programme auch als Viewer ausführen:

1

Hierfür ist keine Lizenz erforderlich. Es kann auch ein Icon für den Desktop erstellt werden.

Beim Öffnen erscheint der entsprechende Hinweis, der diese Auswahl bestätigt.

2

Das Projekt kann jetzt in der wie in der lizensierten Version gedruckt werden.

Auch das Bearbeiten des Modells ist jetzt in der normalen Art und Weise möglich. Bauteile können so zum Beispiel zur visuellen Untersuchung platziert oder entfernt werden, Bemaßungen hinzugefügt und Darstellungen verändert werden.

Speicherbar sind diese Änderungen im Viewer-Modus selbstverständlich nicht und das Plotten ist dann auch nicht mehr möglich.

Ein Gedanke zu „Revit als Viewer nutzen ohne Lizenz

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.