Revit 2015 Dateigröße vervielfacht sich – ein Makro schafft Abhilfe

In Revit 2015 kann sich die Dateigröße allein durch Öffnen und Speichern übermäßig erhöhen. Im Laufe eines Tages machten Projekte Dateigrößensprünge von 20 auf 68 MB oder von 40 auf 100 MB. Die Projekte lassen sich nicht mehr sinnvoll bearbeiten und neigen zum Absturz. Ursächlich wurde eine übermäßig große Anzahl von Materialien festgestellt, die nicht vom Anwender angelegt wurden.

Der Befehl ’nicht verwendete bereinigen‘ kann oft nicht ausgeführt werden, da Revit sich dabei aufhängt.

Die Entwickler von Autodesk kennen das Problem und arbeiten mit Nachdruck an einem Hotfix.
Vorab wurde auf dem BIM Blog von Autodesk am 18.8.2014 ein Artikel gepostet:

bimblog Autodesk

Verbesserung der Performance einiger Dateien in Revit 2015

In dem Artikel wird das Problem beschrieben und ein Makro bereitgestellt, das in den meisten Fällen eine Lösung bringt. Der Link zu dem Beitrag:

http://bimblog.typepad.com/autodesk_bim_blog/2014/08/datei-performance-issue-in-revit-2015.html

Da diese Probleme erst in den vergangenen Tagen und Wochen aufgetreten sind und die Ursachen noch untersucht werden empfehlen wir vorläufig das aktuelle Update 3 nicht zu installieren. Sobald der angesprochene Hotfix erschienen ist und wir diesen getestet haben, werden wir Sie informieren.

Viel Erfolg

Ein Gedanke zu „Revit 2015 Dateigröße vervielfacht sich – ein Makro schafft Abhilfe

Hinterlasse einen Kommentar