Revit projectBOX mep 2018 jetzt verfügbar

Die Revit projectBOX mep bietet Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit einen höchstmöglichen Nutzen. Die Inhalte und Funktionen werden kontinuierlich nach den Bedürfnissen und Anforderungen der Anwender weiterentwickelt. In der Version 2018 wurden neue Familien und Funktionen integriert und kleinere Korrekturen vorgenommen.

Außerdem ist der Export und Import von Öffnungen, Durchbrüchen und Schlitzen von/zu anderen Revit Modellen (wie beispielsweise dem Architekturmodell) neu im Umfang enthalten.

Hilfreiches Werkzeug für die HLSE-Planung mit Revit

Damit die BIM-Methodik in der HLSE-Planung mit Revit noch besser funktioniert, empfehlen wir den Einsatz der Revit projectBOX mep. Die Software ergänzt Ihr Revit um DIN-konforme Bauteile und beinhaltet BIM-Parameter für die Berechnung sowie für die VOB-gerechte Mengenermittlung.

Die Revit projectBOX mep enthält aber nicht nur Content, sondern unterstützt Sie auch durch Features wie:

  • die automatische Durchbruchs- und Aussparungsplanung
  • das Setzen symmetrischer und asymmetrischer Übergänge
  • die schnelle Erstellung eines 3D-Gebäudemodells bei der Verwendung einer 2D-Architekturgrundlage

Zusätzlich hilft der integrierte projectBOX-Browser bei der Navigation und Auswahl der Bauteile durch eine gewerkeorientierte Struktur und durch Vorschau-Icons. Vordefinierte Ansichtsvorlagen, Bauteillisten und Beschriftungsfamilien runden das Paket ab.

Mehr zur Revit projectBOX mep »

Hinterlasse einen Kommentar