Service Pack 2 für AutoCAD und AutoCAD LT 2015 verfügbar

Autodesk veröffentlichte vor Kurzem das Service Pack 2 für Autodesk AutoCAD und AutoCAD LT 2015.

Es beinhaltet alle Aktualisierungen aus dem Service Pack 1 und dem AutoCAD Sicherheitshotfix vom April dieses Jahres. Außerdem wird ein Patch für Autodesk 360 zusammen mit dem ServicePack installiert.

Das Service Pack mischt neben kleinen Verbesserungen Fehlverhalten im Umgang mit Blöcken und Schraffuren. Auch das Duplizieren von Layouts mittels der Strg-Taste ist nun wieder möglich.

Die neue Systemvariable CURSORBADGE legt fest, ob bestimmte Fadenkreuz-Markierungen im Zeichenbereich angezeigt werden. Mit der Variablen auf 1 werden folgende Markierungen deaktiviert:

Auswahl – Kreuzen- und Fensterauswahl, Inspektion, Löschen, Kopieren, Verschieben, Drehen, Faktor, Zoom, Scheitelpunkt hinzufügen, In Bogen konvertieren, Schraffur übernehmen (Eigenschaft).

SP2Bild1SP2Bild2

Die Möglichkeit zum Download sowie weitere Updates für AutoCAD und AutoCAD LT finden Sie hier.

Hinweis: Für den Fall dass Sie mit Big Fonts arbeiten, kann es nach Installation des Patches zu Problemen in der Darstellung kommen. Hierfür erschien kürzlich der Big Font Hotfix (unter http://knowledge.autodesk.com/support/autocad/downloads/caas/downloads/content/autodesk-C2-AE-autocad-C2-AE-2015-big-font-hotfix.html?v=2015 verfügbar).

Hinterlasse einen Kommentar