Südwest-Wirtschaft steigt weiter

Wir möchten Ihnen einen erfolgreichen Start in das neue Jahr wünschen. Denn die Aussichten für 2018 in Baden-Württemberg könnten nicht besser sein!

Die deutsche Wirtschaft befindet sich auf einem starken Wachstumskurs. Vor allem der Südwesten befindet sich in einer Phase der Hochkonjunktur. Der gute Konjunkturverlauf im Jahr 2017 lässt sich dabei an drei miteinander verbundenen Faktoren festmachen:

1. Der weiter anhaltende Bauboom

Die Baubranche prosperiert angesichts der dauerhaft hohen Nachfrage nach Wohnraum und öffentlicher Infrastrukturinvestitionen. Der Umsatz auf dem Bau stieg um über 15 Prozent im Jahresvergleich.

2. Der gute Arbeitsmarkt

Die Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg ist so gering wie lange nicht mehr. Mit der zunehmenden Auftragszahl steigt auch die Nachfrage nach Arbeitskräften und führt zu vielen offen Stellen.

3. Der Export

Die Güterausfuhr war in 2016 noch rückläufig. Im Jahr 2017 zogen die Exporte vor allem in die Eurozone deutlich an. Aber auch die Nachfrage aus Nicht-EU-Ländern stieg.

Die hohen Auftragsbestände im Baubereich sowie die erwarteten Steigerungen bei den Auftragseingängen lassen auf einen guten Jahresstart schließen. Die gute Wirtschaftslage sollte deshalb ein besonderer Ansporn für neue Weichenstellungen sein. Denn Erfahrungen zeigen, dass in jeder Hochphase auch der Keim für die nächste Krise steckt. Je länger die Hochkonjunktur dauert, desto größer könnte der Rückschlag werden. Natürlich bringen Veränderungen auch gewisse Risiken mit sich. Aber die Risiken des Nichtstuns sind oft deutlich höher! Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, in neue Technologien wie Building Information Modeling (BIM) zu investieren und sich für die künftigen Herausforderungen abzusichern.

Quelle: Pressemitteilungen | www.l-bank.de

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.