Umfrage: Implementierung von BIM-Methoden

In den kommenden Jahren wird die Bauindustrie sich durch neue Trends wie BIM nachhaltig verändern. Die BIM-orientierte Arbeitsweise verspricht zahlreiche Vorzüge, bringt anfangs aber auch seine Hürden, die bewältigt werden müssen.

Im Rahmen einer Masterarbeit untersucht Frau Lapaczinski, Baumanagement-Studentin an der Hochschule Karlsruhe, die Implementierung von BIM in Unternehmen. Sie wird von unserem Kunden Ernst² Architekten AG dabei betreut. Wir möchten junge Talente natürlich auch bei der Weiterbildung unterstützen und bitten unsere Leser, unter dem folgenden Link an der Umfrage teilzunehmen:

https://www.umfrageonline.com/s/fddaffa

Ziel dieser Umfrage ist es, praktische Erkenntnisse über den Einsatz von BIM zu erhalten und herauszufinden, welche Voraussetzungen in einem Unternehmen geschaffen werden müssen, um einen reibungslosen BIM-Prozess gewährleisten zu können. Die Umfrage ist anonym und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Wir würden uns auch freuen, wenn Sie die Umfrage an Ihre Kollegen weiterleiten. Vielen Dank dafür!

Hinterlasse einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.