Workaround zur Nutzung der Offlinehilfe in mehreren Produkten der IDS-P und IDS-U 2016

autodesk

Autodesk hat schon vor geraumer Zeit das in die jeweiligen Softwarelösungen integrierte Hilfesystem auf eine Onlinevariante umgestellt. Im Rahmen der Standardinstallation steht offline (ohne Internetverbindung) daher keine Hilfe zur Verfügung. Die Vorteile liegen in der Aktualität der Hilfe und in einer beschleunigten Installation.

Um aber für den Fall einer mobilen Nutzung nicht auf eine Hilfe verzichten zu müssen, stellt Autodesk für viele Produkte die Hilfe auch als gesondertes Installationspaket bereit. Bei der parallelen Installation von mehreren Produkten wie z.B. einer Autodesk Infrastruktur Design Suite Premium lässt sich in der Version 2016 aber leider immer nur ein Installationspaket installieren.

Sind z.B. Autodesk AutoCAD, Autodesk AutoCAD Map 3D und Autodesk AutoCAD Civil 3D parallel installiert und man ergänzt die Offlinehilfe für AutoCAD, so steht für die anderen beiden Produkte keine Offlinehilfe zur Verfügung.

Damit trotzdem in allen drei Produkten die Offlinehilfe genutzt werden kann, können Sie folgenden Trick anwenden. Installieren Sie nur die Offlinehilfe für Autodesk AutoCAD Civil 3D 2016 (diese beinhaltet auch die Hilfe für Autodesk AutoCAD und Autodesk AutoCAD Map 3D) und tragen Sie anschließend auch in den Optionen der anderen beiden Produkte den gleichen Supportpfad (Vorgabe: „C:\Program Files\Autodesk\AutoCAD Civil 3D 2016 Help\German\Help\index.html“) ein.

Hinterlasse einen Kommentar