Gemeinsam besser werden: die Autodesk Community

autdesk-communityAutodesk bietet nun ein weiteres, kostenloses Angebot für Anwender in der DACH-Region dar: die deutschsprachige Autodesk Community – der ideale Ort, um Fragen rund um Autodesk Produkte zu stellen und Antworten von Autodesk Experten zu erhalten.Sie fragen. Die Community antwortet.

Mitglieder können auf der Online-Plattform untereinander und mit Service-Mitarbeitern von Autodesk über Produkte und Anwendungstipps in der Landessprache austauschen. Nutzer erhalten dadurch noch schneller Antworten auf Ihre Fragen. Indem sich die Anwender aus der DACH-Region untereinander helfen und Ratschläge geben, entsteht ein deutschsprachiges Expertennetzwerk. Die Informationen gehen dabei weit über den reinen Lösungsweg hinaus. Sollten Beiträge ohne Reaktion der Community bleiben, beantwortet die Moderation des Forums die Fragen.

weiterlesen

Unser BIM-Erklärvideo

banner_erklaervideo-bim

Building Information Modeling, oder kurz BIM, ist seit mehreren Jahren ein gängiger Begriff in der Planung und Abwicklung von Bauprojekten. Mit BIM können Unternehmen die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Informationen versorgen und so ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit steigern. Doch was genau ist BIM eigentlich und welche Vorteile bringt es?

Hierfür haben wir ein kurzes Video erstellt, dass Ihnen BIM ohne trockene Definitionen erläutern soll:

weiterlesen

Hannover Messe: Obama und Merkel bei Autodesk

merkel-obama-hannover-messe

Vom 25. bis 29. April 2016 kommen alle modernen Technologien, welche die Industrie zu bieten hat, auf der Hannover Messe zusammen – von Forschung und Entwicklung,  Energie- und Produktionstechnologien, bis hin zu Robotik und Virtual Reality.

Auch US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchten die weltgrößte Industriemesse am Montag. Besonderes Interesse weckte dabei der Stand von Autodesk. Dabei tauschten sie sich mit Paracyclerin Denise Schindler und Autodesk-Chef Roland Zelles über die Möglichkeiten des 3D-Drucks von Prothesen aus. Mithilfe von Autodesk-Software kann eine Prothese erstellt werden, die genau an das Bein der deutschen Paracycling-Sportlerin passt.

weiterlesen

Mit Revit zum Leben erweckt: die verlorene „Bank of England“

project-soane
Im Herbst 2015 haben sich hunderte von Architekten zusammengeschlossen, um eines der größten Verluste in der modernen Architekturgeschichte zu rekonstruieren: die „Bank of England“ des Architekten Sir John Soane.

Das nach ihm benannte Projekt Soane ist das erste BIM-Projekt, das durch crowdsourcing ermöglicht wird. Teams aus verschiedenen Unternehmen wie u.a. Autodesk, HP und NVIDIA bieten hierfür ihre Unterstützung an.

Ein Großteil von Soane’s Arbeiten ging durch Renovierungen heute leider verloren. Allerdings blieb ein riesiges Archiv seiner Originalzeichnungen im John Soane Museum erhalten. Mithilfe dieser Zeichnungen erstellen Freiwillige aus der ganzen Welt ein realistisches 3D-Modell der Bank. Jeder kann am Projekt durch eine Anmeldung über die Website www.projectsoane.com teilnehmen.

weiterlesen

BIM in der Praxis: Hongkongs neue Zugverbindung

hongkong
Die neue Zugverbindung Shatin to Central Link (SCL) führt mit einer Gesamtlänge von 17 km durch mehrere Stadtteile von Hongkong und wird somit größtenteils unterirdisch verlaufen.
Das Projekt umfasst mehrere Tunnelbauwerke, eine neue U-Bahn-Station mit Umstiegsmöglichkeiten, sowie Lüftungsanlagen in Wan Chai, Hong Kong Island – einer der belebtesten Gewerbegebiete im Gebiet.
Der SCL wird erheblich geringere Reisezeiten zwischen Ost-Kowloon, den östlichen, westlichen und nördlichen New Territories sowie dem Norden von Hong Kong Island ermöglichen.

Überzeugen Sie sich selbst, wie mit Hilfe von Autodesk-Software dieses komplexe BIM-Projekt realisiert wird und schauen Sie sich dazu dieses kurze Video an:

weiterlesen

Konjunkturhoch für Planer – es geht weiter aufwärts

Konjukturhoch
Wir von Bytes & Building sind auch in diesem Jahr von den Ergebnissen der traditionellen VBI-Konjunkturumfrage sehr erfreut.

Mehr als ein Viertel der etwa 2.000 Mitgliedsunternehmen nahmen erneut an der Umfrage teil. Das Ergebnis ist faszinierend: 80 % der Umfrageteilnehmer beurteilte ihre wirtschaftliche Situation zu Jahresbeginn als gut bis sehr gut. Fast 90 % der teilnehmenden Ingenieurbüros erwarten erneut steigende Umsätze.

„Diese Zahlen sind Indiz für die weiterhin gute Planerkonjunktur“, erläutert Dr.-Ing. Volker Cornelius, Präsident des Verbandes Beratender Ingenieure VBI. „Wir freuen uns, dass die von unseren Mitgliedern erbrachten unabhängigen Ingenieur- und Bauplanerleistungen nicht nur bei den Auftraggebern gefragt sind, sondern sich nach schwierigen Jahren auch für die meisten Ingenieurbüros selbst auszahlen“, so Cornelius.

weiterlesen

Neue Werkstoffe zaubern mit Beton

beton
Auch rund um das Thema Beton gibt es Innovationen. Im Dezember besuchten wir einen Architektur-Kunden, der einen Anbau an sein Büro mit 70 cm starken, interessanten Dämmbetonwänden ausführte.

Wir stellten fest, dass Beton nicht immer nur hart, grau und langweilig sein muss. Mit Hilfe von Nanotechnologie und anderen Weiterentwicklungen wird der öde Beton zu einem Hightech-Material. Die neuesten Entwicklungen sind Nano-Beton, Solarzellen-Beton, Katzenaugen-Beton und rezyklierter Beton.

Nano-Beton

Hier werden Nanopartikel in den Dreiphasen-Schaumbeton eingearbeitet, die die Schäume stabilisieren und eine höhere Festigkeit verursachen. Diesen neuartigen Beton muss man darüber hinaus nicht mehr, wie Zweiphasen-Schaumbeton an speziellen Orten produzieren, sondern könnte ihn überall herstellen, sogar auf der Baustelle. Das führt zu mehr Nachhaltigkeit und geringeren Kosten. Der Dreiphasen-Schaumbeton kann überall im Gebäude eingesetzt werden: Als Material für die Schall- und Wärmedämmung, für den Innenausbau eines Gebäudes oder für die Fassaden.

weiterlesen

Kostenlose Autodesk-Software für die Ausbildung

Autodesk bietet Schülern, Studenten und Bildungseinrichtungen in Europa kostenlosen Zugriff auf seine professionellen Desktop-Lösungen und Suites an. Dieses Angebot gilt allerdings nur für „teilnahmeberechtige Bildungseinrichtung“ handelt.

Was sind teilnahmeberechtigte Bildungseinrichtungen?

Teilnahmeberechtigte Bildungseinrichtungen sind unter anderem öffentliche oder private Institutionen wie:

  • Allgemeinbildende Sekundar- und Mittelschulen
  • Berufsbildende Sekundar- und Mittelschulen
  • Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien
  • Heimunterricht-Programme (Homeschooling), sofern staatlich anerkannt und von qualifizierten Fachleuten durchgeführt oder betreut

weiterlesen

Softwarelieferung nur noch als Download kostenlos

Ab Februar 2016 wird Autodesk die kostenlose Zustellung von Software auf Datenträgern an Wartungsvertrags-Kunden einstellen. Bei Bedarf können Sie die Lieferung Ihrer Software per Postversand gegen eine Gebühr von 25,00 Euro (zzgl. anfallender Steuern) anfordern.

Als Abonnent haben Sie jedoch die Möglichkeit, Ihre Autodesk-Software gebührenfrei per Download zu erhalten.

weiterlesen

Deutschsprachige Dynamo-Seite online

dynamo

Die kostenfreie Open Source-Erweiterung Dynamo für Autodesk Revit besitzt nun auch eine deutschsprachige Infoseite, die sich an der internationalen Dynamo-Seite orientiert. Auf der Dynamo-Seite finden Sie alle aktuellen News und Skripte, sowie hilfreiche Tipps & Tricks zu Dynamo.

Hier gelangen Sie zur deutschsprachigen Dynamo-Seite: www.dynamobim.de

weiterlesen