Rückblick: AutoCAD Round Table

Bei unserer After-Work-Veranstaltung „AutoCAD Round Table“ am 15. März 2018 trafen sich über 25 AutoCAD-Anwender, um sich über Tipps und Tricks rund um AutoCAD zu informieren. Für dieses Ereignis haben unsere Experten häufige Supportanfragen durchgestöbert und Lösungen dafür zusammengestellt. Daraus ergab sich eine hochinteressante Agenda.

Nach Einleitung durch Geschäftsführer Bernd Schlenker stellte Lukas Mutschler, BIM Consultant Architektur, 10 Express-Tools vor, die das tägliche Arbeiten mit AutoCAD spürbar erleichtern.

Den zweiten Teil der Vorträge übernahm Andreas Haas, BIM Consultant Gebäudetechnik, mit dem Beitrag „Projekt-Navigator: Wie unterstützt er die Organisation Ihrer Projekte“.

Im letzten Vortrag zeigte Christian Walz, Bereichsleiter Infrastruktur, den einfachen Umgang mit Rasterbildern in AutoCAD Raster Design. AutoCAD Raster Design ist in AutoCAD Toolsets enthalten.

Im Anschluss an die Abendveranstaltung blieb den Anwendern während des Büffets noch genügend Zeit, sich mit den Referenten und Kollegen auszutauschen. Die Veranstaltung kam bei allen Teilnehmern sehr gut an. Die Auswertung unserer Feedbackbögen ergab für die Veranstaltung eine Gesamtnote von 1,4.

Themenwünsche für den nächsten Round Table

Wir planen auch für den Bereich Infrastruktur einen Round Table und sind noch auf der Suche nach Themen rund um AutoCAD Map 3D, Civil 3D, InfraWorks sowie StadtCAD. Welche Themen würden Sie sich denn wünschen?

Ihre Themenvorschläge können Sie uns gerne im Kommentarfeld unterhalb des Artikels nennen oder schicken Sie uns eine Mail an info@bytesandbuilding.de. Vielen Dank!

Impressionen

 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.