Autodesk Revit Secruity Fix

Autodesk stellt seit einiger Zeit eine Reihe von Sicherheitsupdates für die Revit Versionen 2017, 2018 und 2019 zur Verfügung und empfiehlt, diese so bald wie möglich zu installieren. Sie finden die Updates über Ihre Kontoseite (manage.autodesk.com) oder über die Autodesk Desktop App.

Autodesk Account:

 

Autodesk Desktop App:

Mit diesem Patch werden neue Funktionen bereitgestellt und von Kunden gemeldete Probleme und Abstürze behoben. Die Updates beinhalten verschiedenste kleine Verbesserungen in unterschiedlichen Bereichen, wie zum Beispiel Beschriftungen, DWG verknüpfen/exportieren/importieren, Rendern, Drucken, etc. Genauere Einzelheiten zu den jeweiligen Updates finden Sie in den Readme-Dokumenten. Diese können Sie über Ihre Kontoseite oder über die Autodesk Desktop App aufrufen:

Autodesk Account:

Autodesk Desktop App:

Auf beiden Wegen landen Sie im Readme Dokument der jeweiligen Version und können über die „Versionshinweise“ alle Änderungen genau nachlesen:

Nachstehend finden Sie Informationen darüber, für wen die verschiedenen Updates gedacht sind. Installieren Sie die Updates über die Autodesk Desktop App, werden Ihnen nur die für Sie relevanten Security Fixes angezeigt.

Wenn Sie also die Installation versehentlich für eine Version ausführen, die sich nicht auf Ihrem Computer befindet, machen Sie sich keine Sorgen, die Version, die Sie installiert haben, wird dadurch nicht beeinträchtigt. Wenn Sie das Installationsprogramm ausführen und das Update bereits vorhanden ist, erhalten Sie eine Meldung, dass die Fixes installiert sind.

Die Updates sind:

  • Revit 2017.0.4 Sicherheitsupdate ◦Die Version 2017.0.4 ist ein Update für Benutzer, die 2017 installiert haben, aber keine der Punktversionen installiert haben – Autodesk nennen dies in unserer ersten Version – oder „First Customer Ship (FCS)“. Sie benötigen dieses Update wahrscheinlich, wenn Sie Revit nicht abonnieren.
  • Revit 2017.2.4 – Sicherheitsupdate ◦2017.2.4 ist für diejenigen gedacht, die im Abonnement ein Update von 2017 erhalten haben.
  • Der Korrekturfix für Revit 2018.0.3 (◦2018.0.3) ist für diejenigen gedacht, die 2018 installiert haben, jedoch keine unserer Abonnementpunkt-Release-Updates installiert haben.
  • Revit 2018.3.2 – Sicherheitsupdate ◦2018.3.2 ist für diejenigen gedacht, die im Abonnement ein Point-Release installiert haben.
  • Revit 2019.0.2 – Sicherheitsupdate ◦2019.0.2 ist für diejenigen gedacht, die 2019 installiert haben, jedoch keine unserer Abonnementpunkt-Updates installiert haben
  • Revit 2019.1 Update ◦2019.1 enthält die genannten Sicherheitsupdates (auch wenn es im August 2018 veröffentlicht wurde).

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.