Hotfix zur Standortbestimmung in AutoCAD und AutoCAD LT 2014/2015

Ab Ende Oktober letzten Jahres konnte die Onlinekarte als Standortbestimmung in AutoCAD und AutoCAD LT, sowie den vertikalen Produkten nicht mehr verwendet werden. Dies kam dadurch, dass Bing sein serverseitiges Netzwerkprotokoll geändert hat.

Durch den kürzlich erschienenen Hotfix von Autodesk werden die Netzwerkprotokolle angepasst, dass sie mit denen von Bing wieder kompatibel sind. Somit können die Online Karten wieder verwendet werden.

Bei der Verwendung der Standortbestimmung ohne den Hotfix kommt eine Meldung dass keine Berechtigung zum Zugriff auf Online-Kartendaten bestehe:

StandortbestimmungHotfix1

weiterlesen

Studie: Reduktion der Konstruktionszeit um 48% mit AutoCAD 2015 und aktueller Workstation

Seit der Version 2010 hat sich viel getan in AutoCAD und AutoCAD-basierenden Produkten. Nicht nur die neuen Werkzeuge ermöglichen eine erhebliche Produktivitätssteigerung, auch die verbesserte Performance durch die Unterstützung von DirectX 11 auf modernen Workstations trägt dazu bei.

Lesen sie in beiliegender Studie, welchen Einfluss die aktuelle AutoCAD Familie 2015 und eine neue Hardware auf die Produktiviät hat. Steigen Sie noch bis zum 23.10. um und sparen Sie mit unseren Aktionspreisen beim Update.

AutoCAD 2015 Productivity Study Highlights (DE)

Übersicht der Änderungen an den Vorlagedateien in AutoCAD Architecture 2014/2015

Die meisten AutoCAD Architecture User sind schon langjährige Anwender und nutzen umfangreiche eigene Vorlagen und Stil-Dateien. Bei diversen Updates, wie dem Content Hotfix für Deutschland, Österreich und Schweiz, werden daher oft wichtige Verbesserungen/Änderungen an den Vorlagedateien für AutoCAD Architecture 2014 und 2015 schlicht übersehen und damit nicht genutzt.

In der aktuellen Ausgabe vom „AUTOCAD Magazin“ (7/14) wurde erstmals eine komplette Liste der Änderungen aufgeführt, welche wir Ihnen hiermit nicht vorenthalten möchten.

Vorlagedatei-Änderungen_ACA14-15

Flinke Zeichnungsregisterkarten ohne Vorschau

Die Zeichnungsregisterkarten sind ein tolles Werkzeug. Wie wir es schon aus diversen Internet Browsern kennen, werden die derzeit offenen Internetseiten, hier im AutoCAD die offnen Zeichnungen angezeigt.

mitvorschau

Im Bild oben, sehen Sie die Registerkarte „Zeichnung 1“ und das Fenster mit der Modell- und Layoutvorschau, welches bei einem verweilen auf der Registerkarte eingeblendet wird. Parallel dazu werden bei einem verweilen auf der Vorschau, die jeweiligen Ansichten in ganzen Zeichnungsbildschirm dargestellt.

Ein tolles Feature, falls es gewollt geöffnet wird!

weiterlesen

Neue Service Packs AutoCAD 2015 Familie

Im Sommer wurden weitere Service Pack / Update der Autodesk Produkte veröffentlicht. Da diese neben wichtige Verbesserungen in Performance uns Stabilität auch einige Funktionsverbesserung enthalten, empfehlen wir die Installation.  Dies betrifft folgende Produkte:
AutoCAD 2015
AutoCAD Architecture 2015
AutoCAD MEP 2015

Wir informieren Sie hier in unserem Blog über die aktuellen Service Packs. Sie können aber auch jederzeit auf unserer Homepage auf die Service Packs älterer Produkte zugreifen. Teilweise reichen diese bis zur Version 2008 zurück.

Autodesk Point Cloud Surface Extraction für AutoCAD Civil 3D 2015

Autodesk stellt über das das Subscription Center die Point Cloud Surface Extraction für AutoCAD Civil 3D 2015 zur Verfügung. Damit ist es möglich, eine digitales Geländemodell (DGM) direkte aus dem in 2015 neuen Punktwolkenformaten (*.RCS und *.RCP), die mit Hilfe von Autodesk ReCap erzeugt wurden, zu generieren. Dabei lassen sich auch mehrere Punktwolken zusammenfassen und durch eine räumliche Auswahl begrenzen. Eine Besonderheit ist die optionale Anwendung von „Non-Ground Point Filtering“.

AutoCAD Civil 3D 2015

Fehler 0xc0000142 beim ersten Start von AutoCAD 2015 nach Installation

 

In letzter Zeit kam häufiger Anfrage, dass beim ersten Start von AutoCAD, AutoCAD LT und AutoCAD Architecture 2015 nach der Installation eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0x0000142 erscheint.

AutoCAD_Error_0xc0000142

Dieser Fehler hängt anscheinend mit der Installation von Adobe Acrobat Extended zusammen.

Die Fehlerbehebung ist aber einfacher als gedacht.

weiterlesen

Reminder: Webinar Neuerungen in AutoCAD 2015 und AutoCAD Architecture 2015

Am 23. Juli von 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr findet unser Webinar Neuerungen in AutoCAD 205 und AutoCAD Architecture 2015 statt.

Sie können bequem von Ihrem Schreibtisch aus oder gemeinsam mit Kollegen z.B. in Ihrem Tagungsraum teilnehmen. Sie benötigen lediglich einen PC (Beamer) mit Lautsprecher / Kopfhörer oder Ihr normales Telefon sowie einen Internetzugang.

Melden Sie sich jetzt auf unserer GoToWebinar-Anmeldeseite an.

Inhalte des Webinars:

weiterlesen

AutoCAD 2015 mit deutlich gesteigerter Performance

Neben den offensichtlichen Neuerungen der Generation 2015 wie der sehr dunkel gestalteten Oberfläche versteckt sich ein wichtiges Detail im Hintergrund.

AutoCAD 2015 - Grafikleistung

 

Durch den Wegfall der Unterstützung von Windows XP konnte sich Autodesk auch vom völlig veraltetet DirectX 9 verabschieden und endlich auf DirectX 11 umstellen. Dies führt zu einer insgesamt deutlich besseren Performance. In einer ersten kleinen Testreihe konnten wir schon beim Öffnen von Projekten eine Geschwindigkeitssteigerung von 5% bis 20% – in einigen Fällen sogar bis 50% – beobachten. Die Spanne ist allerdings recht groß, da eine ganze Reihe von Faktoren hierbei eine Rolle spielt. So beeinflussen Dateiserver und Netzwerk bzw. lokale Festplatten (SATA, SSD) ebenso das Ergebnis wie die Zusammensetzung der DWG (Dateigröße, Objektanzahl, Objektart, 2D/3D,..).

weiterlesen

AutoCAD 2015 – Die ersten Eindrücke

Wie jedes Jahr um diese Zeit wurde das neue AutoCAD 2015 am 27. März freigegeben.

Am auffälligsten ist die neue aufgeräumte Benutzeroberfläche.

Die moderne Gestaltung ist jetzt sehr dunkel gehalten, verringert dadurch die Augenermüdung und lässt Farben leuchten. AutoCAD 2015 verbessert die Präsentation von Arbeitsbereich, Griffen und Auswahlmarkierungen und auch einige Schaltflächen sind für eine verbesserte Leistung neu positioniert. Diese Oberfläche ist auch besser für Hardware-beschleunigte 2D-/3D-Grafiken geeignet.

Aber keine Angst, ein Wechsel zurück zur früheren helleren Oberfläche ist selbstverständlich auch möglich.

AutoCAD2015

Mehr zu den neuen Funktionen entnehmen Sie bitte dem PDF